Über das PortalNews und VeranstaltungenNews
LeibnizLAB - Neues Jahr, neue LABs!

LeibnizLAB - Neues Jahr, neue LABs!

© uniKIK Schulprojekte

In diesem Jahr können sich Schülerinnen und Schüler der Oberstufe auf drei neue LABs freuen. Eines davon ist in Kooperation mit dem Exzellenzcluster REBIRTH von der MHH entstanden.

Einen Vormittag selber wie an der Uni forschen?!
Wenn das Klassenzimmer zu einem Forschungslabor wird, dann kann es sich nur um das LeibnizLAB handeln. Auf dem Programm stehen naturwissenschaftlich-technische Themen und Experimente für Schülerinnen und Schüler, die Wissenschaft greifbar und erfahrbar machen. Alle Lehrkräfte aus der Region Hannover und darüber hinaus sind herzlich dazu eingeladen, das LeibnizLAB für eine kostenlose Doppelstunde ins Klassenzimmer zu holen. Für die Altersstufen von Klassenstufe 4-13 werden faszinierende Themen aus dem MINT-Bereich angeboten.

Neue LABs 2023!
In diesem Jahr werden zudem drei neue LABs für die Oberstufe angeboten - es bleibt also spannend!

Was ist das LeibnizLAB?
Das LeibnizLAB ist ein Kooperationsprojekt der Leibniz School of Education/uniKIK Schulprojekte, der Fakultäten der Leibniz Universität Hannover, RESIST und des Exzellenzclusters PhoenixD.
Es wird bereits seit mehr als einem Jahrzehnt an Grundschulen und seit 2018 auch an weiterführenden Schulen angeboten.

Wann? Schuljahr 2022/2023

Wo? Nach Terminvereinbarung in Schulen in Hannover und Region

Informationen und Anmeldung:
https://www.lse.uni-hannover.de/de/schulprojekte/leibnizlab/

Hinweis an die Redaktion:
Für weitere Informationen steht Ihnen Ina Fedrich per E-Mail unter ina.fedrich@schulprojekte.uni-hannover.de oder telefonisch unter 0511-762-8791 gern zur Verfügung.