Alle Projekte
SchülerTalentAkademieGeodäsie (STAG)

SchülerTalentAkademieGeodäsie (STAG)

Foto: Welfenschloss mit 3D Modellierung

Die SchülerTalentAkademie Geodäsie (STAG) richtet sich an interessierte, begabte und vor allem neugierige Schülerinnen und Schüler ab der 10. Klasse, die wissen wollen, wie 3D-Modelle entstehen und die Spaß am Experimentieren haben. Dabei werden sie direkt von Wissenschaftlern aus dem Fachbereich Geodäsie und Geoinformatik betreut.

Termin am 16. März fällt aus

Alle weiteren Infos erhalten Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie deren Lehrkräfte von uns direkt.

Veranstaltungszeitraum

An fünf Nachmittagen im Halbjahr ab 17:00 Uhr für ca. 2 Stunden

Turnus

Jedes Halbjahr

Für wen?

  • ab Klasse 10
  • Oberstufe

Worüber?

  • Naturwissenschaften und Mathematik
  • MINT
  • Ingenieurwissenschaften und Technik

In welcher Form?

  • Arbeitsgemeinschaft / Workshop

Von wem?

  • Fakultät für Bauingenieurwesen und Geodäsie

Kurzinformation

Wie kann ich teilnehmen?

Die Anmeldung und Auswahl geeigneter Schüler erfolgt über die Lehrerinnen und Lehrer. Schülerinnen und Schüler können sich alternativ direkt mit einem kurzen Motivationsschreiben per E-Mail bewerben (bitte Schule, Klasse und eine Kontaktlehrerin oder einen Kontaktlehrer angeben). Um eine individuelle Betreuung zu ermöglichen, sind max. 25 Plätze zu vergeben. Ist die Zahl der Bewerbenden höher, entscheidet das Los.

Wann findet die STAG statt?

An fünf Nachmittagen im Halbjahr ab 17:00 Uhr für ca. 2 Stunden.

Wo findet die STAG statt?

Der Treffpunkt ist das Geodätische Institut Hannover (GIH), an der Nienburger Str. 1. Durch den Eckeingang gegenüber der Üstra-Haltestelle "Schneiderberg/Wilhelm-Busch-Musem" kannst Du das Gebäude betreten.


Jetzt den aktuellen Flyer downloaden

Digialer Flyer: STAG Frühjahr 2021


 

Die Themen der STAG

 

1. Halbjahr: Bilder aus dem Orbit

Über 1700 Satelliten umkreisen die Erde und liefern Daten z.B. für Wetterberichte, Navigationsgeräte oder Signale für Radio und Fernsehen. Geodäten erkennen mit Hilfe von Satellitendaten, wie sich Natur und Umwelt auf der Erde ändern. Schülerinnen und Schüler erhalten einen praxisnahen Einblick in die aktuelle Forschung. Dabei können sie selbst ausprobieren und eigene Analysen unter Anleitung durchführen. Somit hat jeder die Gelegenheit seine eigenen Erfahrungen mit dem Thema Bilder aus dem Orbit zu machen.

2. Halbjahr: Virtuelle Welten

Stadtmodelle, Computerspiele und Navigationssysteme nutzen 3D-Modelle. Bei der SchülerTalentAkademie Geodäsie lernst Du, welche Daten für die 3D-Modellierung nötig sind, wie Du an diese Daten kommst und wie Du sie verarbeitest. Am Ende kannst Du nachvollziehen, wie die Modelle entstehen.

Eindrücke aus der STAG

Zwei Schüler schauen auf ein Messgerät
Ein Student erklärt Schüler*innen etwas zu einem Gerät
Schüler*innen sitzen im Institutsgebäude

Hinweise zur Anmeldung

Deine Lehrerin oder Dein Lehrer kann Dich direkt anmelden. Oder bewirb Dich per E-Mail (bitte Schule, Klasse, eine/n Kontaktlehrer/in angeben) und schreibe uns kurz, warum Du teilnehmen möchtest. Es gibt 25 Plätze. Erhalten wir mehr Bewerbungen, entscheidet das Los.

Sprache

Deutsch

Weiter zur Anmeldung im Anmeldeportal
Ort: Geodätisches Institut, Nienburger Straße 1, 30167 Hannover
Prof. Dr.-Ing. Ingo Neumann
Adresse
Nienburger Straße 1-4
30167 Hannover
Gebäude 3101
Raum B159
Prof. Dr.-Ing. Ingo Neumann
Adresse
Nienburger Straße 1-4
30167 Hannover
Gebäude 3101
Raum B159