Alle Projekte
Hochschulpraktikum - Alternative zum Betriebspraktikum

Hochschulpraktikum - Alternative zum Betriebspraktikum

Titelbild des Hochschulpraktikums © ZSB/LUH

Schülerinnen und Schüler haben beim Hochschulpraktikum – als Alternative zum Betriebspraktikum – die Gelegenheit das Studieren auszuprobieren. Während des Praktikums finden Workshops, Vorträge, eine Uni-Führung und zahlreiche Vorlesungsbesuche statt.

Veranstaltungszeitraum

26. Apr. 2021 - 07. Mai. 2021

Herbst: 22.11. - 03.12.2021

Turnus

2x jährlich

Für wen?

  • Klassenstufen 10, 11 oder 12.
  • Sekundarstufe II

Worüber?

  • Fächerübergreifend

In welcher Form?

  • Praktikum

Von wem?

  • Zentrale Einrichtungen, Kommissionen, Dezernate

Was ist das Hochschulpraktikum?

In enger Kooperation mit interessierten Schulen wird ein zentral organisiertes fakultätsübergreifendes Hochschulpraktikum geplant. Jugendliche die noch nie mit der Universität in Berührung gekommen sind, erhalten dabei einen ersten Einblick in die Universität.

Dabei sollen Potentiale geweckt, Ängste abgebaut, falsche Fachvorstellungen ausgeräumt, Interesse geweckt und gefördert sowie die Institution Universität kennengelernt werden.

Was macht man beim Hochschulpraktikum?

Die Praktikantinnen und Praktikanten besuchen in der ersten Woche Pflichtvorlesungen aus vielen verschiedenen Studiengängen. Während der zweiten Woche vertiefen sie nach einem selbst erarbeiteten Stundenplan individuelle Interessen

Weitere Infos bei der Zentralen Studienberatung

Voraussetzungen

Zur Teilnahme ist eine schriftliche Bewerbungnotwendig.